Rund ums Flürchen gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Sport & Action. Hier finden Sie einige davon…

Volle Kraft voraus!

Weitläufige Wälder, lauschige Bachtäler und lichte Anhöhen – der Naturpark Nassau rund um unser Haus und die umliegenden Gebiete Richtung Hoher Westerwald oder Rhein und Mosel waren schon immer ein traumhaftes Fahrrad-Revier. Zugegeben, vielleicht mit einem kleinen Manko: Ein wenig Training oder Grundkondition war erforderlich, um die Anstiege zur Montabaurer Höhe oder die Rückwege vom Rheintal zu uns zu erklimmen. Gemeinsam mit dem Anbieter Movelo ist nun auch im Westerwald ein Netz aus Verleih- und Akku-Auflade-Stationen im Westerwald entstanden.

Movelo ist der größte Anbieter für Elektromobilität im Tourismus und nutzt die bestehende Infrastruktur mit Hotels und Touristinformationen, um die sanfte Elektro-Mobilität in beliebte Urlaubsregionen zu bringen. Einfach ausleihen, aufsitzen und los fahren – bei Bedarf an der nächsten Station den Akku aufladen und weiter geht’s. Unsere Rad- und Aufladestation ist an der Waldgaststube Flürchen zu finden. So können Hausgäste die Räder bequem in Empfang nehmen und genauso können vorbei radelnde Gäste aus anderen Gebieten an diesem zentralen Punkt ihren Akku wechseln.

Die E-Bikes machen Radfahren zum puren Genuss – man kann sich anstrengen, muss es aber nicht. Man tritt ganz normal in die Pedale und kann bei Bedarf, zum Beispiel in den Steigungen oder am Ende der Tour, einfach den Elektromotor hinzu schalten. Dann unterstützt dieser solange man selbst in die Pedale tritt, mit bis zu 25km/h. So genießt man doppeltes Fahrvergnügen mit halbem Aufwand – ideal, wenn man zu Hause nicht regelmäßig radelt oder um größere Ausflüge zu genießen.

Und hier finden Sie weitere Infos des Westerwald-Tourismus-Service zu Radtouren im Westerwald. Direkt am Flürchenl ist zum Beispiel diese Tour zu empfehlen. Und hier eine Auflistung der Verleih- und Akkuwechselstationen im Westerwald. Viel Spaß!

Neben allgemeinen Wandertrends nimmt die Beliebtheit des Radwanderns und Mountainbiken permanent zu.  Die Rad-Attraktivität des Westerwaldes besteht im hügeligen Anspruch des Hohen Westerwaldes auf der einen Seite sowie andererseits ebene Teilregionen, wie entlang der Westerwälder Seenplatte. Eines ist überall gleich im Westerwald. Das Fahrradparadies Westerwald garantiert klares Naturerlebnis unter gesunden klimatischen Bedingungen. Inzwischen wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz ein Tourenplaner für Radtouren im Westerwald online zur Verfügung gestellt. So lassen sich Radtouren nach Höhr-Grenzhausen einfach planen.

Den Radtourenplaner Westerwald finden Sie unter www.westerwald-radtouren.de .

Seit dem Jahr 2000 gibt es im Höhrer Wald eine Walkinggruppe, die regelmäßig dort traininiert. Zuerst waren wir 10 Walkingenthusiasten. Ein paar Jahre später, gehen wir nur noch mit den Stöcken und unsere Gruppe wuchs und wuchs. Mittlerweile sind wir eine eigene Abteilung bei den Sportfreunden Höhr-Grenzhausen. Wir haben Trainingsgruppen, die morgens walken und solche die abends lieber trainieren.

 

reiterhof-hoehr-grenzhausenDie Reitschule Petter FN**** im Reiterhof steht für zertifiziert geprüfte Reitschule, Pferdehaltung und Pensionspferdebetrieb. Am Rande des Naturparks Nassau stehen eine Reithalle, 2 Dressurplätze, ein großer Springplatz sowie ein Longierzirkel für das Reiten und Training zur Verfügung.

Reitlehrer Petter und sein Team bieten ein umfangreiches Leistungsspekt an:


  • Qualitativen Reitunterricht auf braven und gut ausgebildeten Lehrpferden und -ponies.
  • Dressur- und Springunterricht für alle Alters- und Leistungsklassen
  • Förderunterricht in Dressur und Springen
  • Grundlagentraining
  • Gesonderte Gruppenreitstunden für Erwachsene
  • Einzelunterricht
  • regelmäßige Ausritte
  • Musikreiten
  • Reitabzeichenlehrgänge: Dressur- und Springausbildung bis Klasse S
  • Turniervorstellung und -begleitung


Der Reiterverein Kannenbäckerland unterhält und bewirtschaftet den Reiterhof  am Flürchen in Höhr-Grenzhausen. Für die Pensionspferde stehen luftige und hellen Außenboxen zur Verfügung.

Für Kinder ab 6 Jahren wird Reitunterricht angeboten. Für die ganz Kleinen gibt es Voltigierkurse und Ponyclub.


Preisbeispiele:

Schüler, Studenten, Jugendliche, Auszubildende:

60 min Reitstunde in der Gruppe: 15,-€

30 min. Einzelunterricht auf dem Schulpferd bei H. Petter: 30,-€

30 min. Einzelunterricht auf dem Schulpferd bei Reitlehrer in Ausbildung: 30,-€

2 Std. geführter Ausritt (Sommerzeit): 30,-€


Erwachsene:

60 min Reitstunde in der Gruppe: 18,-€

30 min. Einzelunterricht auf dem Schulpferd bei H. Petter: 30,-€

30 min. Einzelunterricht auf dem Schulpferd bei Reitlehrer in Ausbildung: 30,-€

2 Std. geführter Ausritt (Sommerzeit): 35,-€


Sie erreichen Herrn Petter und sein Team unter der Telefonnummer 0 26 24 – 9437131 oder auf seiner Web-Seite.

Die Bürozeiten sind Dienstags-Freitags 14.00-18.00h.

Die SportFreunde Höhr-Grenzhausen e.V. freuen sich, die Eröffnung einer Krocket-Abteilung bekanntgeben zu können. Nach einer Krocket-Demonstration mit Turniercharakter anlässlich eines Grillfestes der Abteilung Tischtennis, fiel die Entscheidung sehr schnell, dieser in Deutschland nicht sehr verbreiteten Sportart eine eigene Abteilung zu widmen.

Unterstützt wird die Gründung der Abteilung von Sven-Olaf Jung mit seiner in Ransbach-Baumbach ansässigen Firma 2Punkt-Gartenkrocket. Das Unternehmen ist bereits seit einigen Jahren mit einer Firmenmannschaft Mitglied des Deutschen Krocket Bundes (dkb) und beschäftigt sich mit Krocketevents für Firmen- und Privatkunden und dem Vertrieb von Krocketsets bzw. Vereinsbedarf. „Es war früher einfach nicht möglich, Krocket in einem Verein spielen zu können, der direkt vor der Haustüre gelegen ist. Umso mehr freue ich mich, mit den SportFreunden Höhr-Grenzhausen einen Verein gefunden zu haben, der offen für diese Randsportart ist und den wenigen Krocketspielern in der Region mit einer wunderbaren Rasenfläche ein neues Zuhause gibt.“, so Sven-Olaf Jung. Hierzu sei angemerkt, dass der nächste, dem dkb angeschlossene Verein in Bonn ansässig ist. „Wir haben lange Zeit nicht von dem Potenzial der Sportanlage „Am Flürchen“ gewusst und zeitweise über den Bau eines eigenen Rasenplatzes nachgedacht, was aber, bedingt durch die geringe zu erwartende Mitgliederzahl, ein finanzielles Risikoprojekt gewesen wäre, von dem wir dann doch Abstand genommen haben. Hier oben haben wir die Möglichkeit drei bis vier wettkampfkonforme Spielfelder aufzubauen!“ ergänzt Jung weiter. Somit ist die kleine Krocketabteilung zukünftig in der Lage, auch andere Vereine zu Freundschaftsspielen oder offiziellen Wettkämpfen einzuladen oder sich an der Ausschreibung offizieller Turniere zu beteiligen.

Veranstaltungsort
Krocketplatz auf der Sportanlage „Am Flürchen“
SportFreunde Höhr-Grenzhausen e.V.
Bergstraße
56203 Höhr-Grenzhausen

Kontakt:
Sven-Olaf Jung
Abteilungsleiter Krocket
02623 924820

Weitere Infos rund um Krocket im Web.


Als einer der größten Sportvereine im Westerwald bieten Ihnen die SportFreunde Höhr-Grenzhausen eine Vielfalt von Abteilungen mit gut ausgebildeten Übungsleitern an.

Die SportFreunde Höhr-Grenzhausen verfügen über zwei Sportanlagen, die sich im nördlichen und östlichen Rand der Stadt befinden. Im Stadtteil Höhr ist dies die Anlage „Am Flürchen“. Hier findet man einen Rasen- und einen Hartplatz, zwei Rasenkleinspielfelder sowie einen Bolzplatz. Letzter kann auch während der offiziellen Trainingszeiten von jedem aktiven Vereinsmitglied (nach Rücksprache) genutzt werden

SF-Höhr-Grenzhausen e.V.
1. Vorsitzender: Horst Eberl
Rathausstraße 34 | 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel 02624-947646
Fax 02624-947647
E-Mail geschaeftsstelle@sf-hoehr-grenzhausen.de
www.sf-hoehr-grenzhausen.de

 

nordicwalking_0026_herbst2
Jetzt geht es an die Stöcke. Rund um das Flürchen bietet sich ein ideales Terrain für aktives Erleben von Flora und Fauna, mit zwei Stöcken durch die Natur, den Körper fordern, doch die Lust an der Bewegung nie verlieren. Der Park bietet Anfängern und Profis gleichermaßen Strecken, die abwechslungsreich durch Wälder, Lichtungen und Täler führen.

Streckenbeispiel: Route 4 – Waldlehrpfad – 3,0 km – leicht (Leichte Strecke für Anfänger)
Ausgangspunkt ist der Waldparkplatz „Am Flürchen“, oberhalb vom Hotel Heinz, von dort in Richtung Schutzhütte „Vorderster Bach“, ca. 100 m vor der Schutzhütte „Vorderster Bach“ 1. Abzweig rechts den Waldlehrpfad entlang bis zur einer kleinen Schutzhütte, dort rechts abbiegen. Am Ende des Weges wieder rechts abbiegen, an der „Grillhütte Flürchen“ vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Strecken und viele Informationen zum Nature.Fitness.Park Höhr-Grenzhausen finden Sie hier im Web.