Beiträge

Seit dem Jahr 2000 gibt es im Höhrer Wald eine Walkinggruppe, die regelmäßig dort traininiert. Zuerst waren wir 10 Walkingenthusiasten. Ein paar Jahre später, gehen wir nur noch mit den Stöcken und unsere Gruppe wuchs und wuchs. Mittlerweile sind wir eine eigene Abteilung bei den Sportfreunden Höhr-Grenzhausen. Wir haben Trainingsgruppen, die morgens walken und solche die abends lieber trainieren.

 

nordicwalking_0026_herbst2
Jetzt geht es an die Stöcke. Rund um das Flürchen bietet sich ein ideales Terrain für aktives Erleben von Flora und Fauna, mit zwei Stöcken durch die Natur, den Körper fordern, doch die Lust an der Bewegung nie verlieren. Der Park bietet Anfängern und Profis gleichermaßen Strecken, die abwechslungsreich durch Wälder, Lichtungen und Täler führen.

Streckenbeispiel: Route 4 – Waldlehrpfad – 3,0 km – leicht (Leichte Strecke für Anfänger)
Ausgangspunkt ist der Waldparkplatz „Am Flürchen“, oberhalb vom Hotel Heinz, von dort in Richtung Schutzhütte „Vorderster Bach“, ca. 100 m vor der Schutzhütte „Vorderster Bach“ 1. Abzweig rechts den Waldlehrpfad entlang bis zur einer kleinen Schutzhütte, dort rechts abbiegen. Am Ende des Weges wieder rechts abbiegen, an der „Grillhütte Flürchen“ vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Strecken und viele Informationen zum Nature.Fitness.Park Höhr-Grenzhausen finden Sie hier im Web.